Wie und womit kann man Mitarbeiter motivieren?

Die Antworten lauten meistens: Geld, Gehalt, Entlohnung, Entgelt, Prämien, Sonderzahlungen usw.

Ein Unternehmen kann nur dann langfristig erfolgreich agieren, wenn die Mitarbeiter gern und mit großem persönlichem Einsatz arbeiten. Dies liegt in erster Linie an einer guten und professionellen Mitarbeiterführung. Den wichtigsten Bestandteil nimmt dabei die Mitarbeitermotivation ein. Je mehr die Arbeitsleistungen eines Arbeitnehmers gewürdigt werden, um so einsatzfreudiger wird er seine Aufgaben erfüllen umso und loyaler seinem Unternehmen auch in schwierigen Situationen zur Seite stehen.

Das vorrangige Bestreben der Mitarbeitermotivation ist die Schaffung eines angenehmen Arbeitsklimas. Stimmen die Arbeitsbedingungen und die Atmosphäre, sind auch die Mitarbeiter zufrieden und glücklich. Menschen, die mit Freude an die Arbeit herangehen, arbeiten nachweislich schneller und besser.


Wenn sie für ihre Arbeit viel Bestätigung erhalten, wird außerdem ihre Loyalität größer. Folglich wächst auch die Leistungsbereitschaft und mit ihr der Absatz und die Produktivität.

Die Möglichkeiten, Mitarbeiter zu motivieren, sind vielfältiger denn je. Immer mehr Unternehmer stellen fest, dass zufriedene Mitarbeiter eine wichtige Basis für den Markterfolg des eigenen Unternehmens darstellen. Dementsprechend handeln sie. Natürlich wird kein Unternehmen seinen Mitarbeitern Luxus-Reisen schenken, einen Swimmingpool bauen oder ein Fünf-Gänge-Menü anbieten. Dennoch gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Mitarbeiter anzuspornen.

Mitarbeiter können weder nach einem Patentrezept, noch nach einheitlichen Vorgaben motiviert werden. Motivierende Aktionen sind immer abhängig von der individuellen Persönlichkeit, dem jeweiligen Aufgabengebiet und auch von den wirtschaftlichen Interessen eines Unternehmens.




Es gibt jedoch drei gute Wegweiser für eine effektive Mitarbeitermotivation:

  • Materielle Motivation
  • Immaterielle Motivation
  • Mischen beider Motivationsarten

Die materielle Mitarbeitermotivation wird häufig von vielen Unternehmen gewählt. Diese Form ist klar strukturiert und für Mitarbeiter eine der wichtigsten Gründe, sich dem jeweiligen Unternehmen auf Dauer verbunden zu fühlen.

  • Die Grundlage hierbei bildet ein angemessenes und sicheres Grundgehalt.
  • Zu der entsprechenden grundsätzlichen Entlohnung können finanzielle Zusatzleistungen, wie beispielsweise leistungsbezogene Prämien oder Provisionen die Produktivität positiv fördern.
  • Auch zusätzliche vermögenswirksame Leistungen, eine Betriebsrente oder die Beteiligung an Bausparverträgen sind gute finanzielle Motivationsebenen, da sie nicht nur die gegenwärtige Arbeitsleistung würdigen, sondern auch mit fürsorglichem Blick die Zukunft eines Arbeitnehmers sicher stellen.
  • Soziale Leistungen, wie eine Berufsunfähigkeits – oder Hinterbliebenenversicherung gehören ebenfalls zu den finanziellen Leistungen, welche dem Sicherheitsgefühl eines Arbeitnehmers sehr entgegen kommen.

Es gibt für Sie heute zahlreiche Möglichkeiten, sich Ihren Mitarbeitern sicher und sozial verantwortungsbewußt zu zeigen. Eine dieser Möglichkeiten bietet Ihnen die betriebliche Altersvorsorge. Bei der Einrichtung einer bAV in Ihrem Unternehmen nimmt FinanzKonzept Ihnen nicht nur den zusätzlichen Organisation- und Verwaltungsaufwand ab, sondern stellt Ihren Mitarbeitern ein sehr attraktives Altersvorsorgesystem zur Verfügung.

Jeder Ihrer Mitarbeiter kann individuell – je nach Risikoneigung und individueller Lebenssituation – zwischen unterschiedlichen Anlagekategorien wählen.

Bedenken Sie: Von einer Gehaltserhöhung oder einer Gratifikation kassieren Sozialversicherung und Fiskus oft mehr als die Hälfte. Eine betriebliche Altersversorgung kann also eine lukrative Alternative zu einer Gehaltserhöhung bedeuten!




Am einfachsten ist es, wenn wir uns in den nächsten Tagen darüber unterhalten.
 
Termin vereinbaren »


Wir kooperieren mit ausgezeichneten Versicherungspartnern

Neuste Beiträge

Kundenzenter

Kontakt


Fritz-Reuter-Str. 23; 58099 Hagen
+49 (0)2331 341 938
+49 (0)2331 341 939
info@renten-center.de

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.